Zu meiner Person

Seit ich denken kann, bin ich dem Geschöpf Pferd sehr zugetan. Mit 12 Jahren bekam ich mein erstes Pony. Über die klassische Turnierreiterei habe ich im Laufe der Jahre meine Reitweise geändert und nach alternativen Methoden Ausschau gehalten. Dies gilt auch für den Bereich der Pferdehaltung. So habe ich mehrere Kurse und Seminare z.B. bei Rolf Becher, FS-Testzentrum in Reken, Heinz Welz, LAG (Laufstallarbeitsgemeinschaft), Hartmut Luther (Soft Horse Riding nach Penquitt), Herbert Fischer (Deutsche Wanderreitakademie) u.a. besucht. Mein Reiterherz hängt nun an der altklassischen Westernreitweise und der Wandereiterei. Ich war mehrfache Teilnehmerin des Windrosenrittes und habe 1997 dort den Ausrüsterpreis der Fachzeitschrift "Freizeit im Sattel" gewonnen
Nach dem Abitur habe ich eine kaufmännische Ausbildung abgeschlossen und bis 1996 im Logistikbereich der Automobilbranche gearbeitet. Jedoch habe ich schnell erkannt, dass ein Bürojob nicht meinen Visionen entspricht und habe diesen dann auch konsequent gekündigt. Ich habe mich dann der Haltung von Pferden in artgerechter Haltung gewidmet.

Von 1994 - 2001 habe ich einen LAG (4****)-Stall aufgebaut und geführt mit bis zu 22 Wallachen und Hengsten.
Seit 1997 bin ich als Reitsporthändlerin selbständig, Schwerpunkt Computer-Satteldruckmessung und Vertrieb von Sätteln aller Art. Ich habe mitlerweile etwa 4000 Messungen durchgeführt
Zum Jahreswechsel 2008 habe ich den Schwerpunkt wieder auf reine Meßtermine verlegt. Ich verstehe mich als Mittlerin zwischen Pferdebesitzer, Sattler, Physiotherapeuten etc. und Reitsporthändler. Letztendlich soll hierbei ein gutes Ergebniss fürs Pferd erzielt werden! Hinzu gekommen ist der Vertrieb des Meßsystemes für die Firma T&T Medilogic GmbH.

Sabine Brück (Foto Joachim Kienzle)